Rollstuhlfahrerin stürzte in St. Leonhard im Pitztal: Schwere Kopfverletzungen

St. Leonhard im Pitztal – Eine Rollstuhlfahrerin ist am Dienstagnachmittag in St. Leonhard am Pitztal schwer gestürzt. Die 59-jährige Frau kam gegen 16.40 Uhr auf der leicht abschüssigen Pitztaler Landesstraße mit ihrem Elektrorollstuhl zu Sturz. Warum ist nicht bekannt. Die Deutsche zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit dem Hubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. (TT.com)


Schlagworte