Red Bull erstmals nach 118 Tagen wieder auf der Rennstrecke

Alexander Albon drehte im RB16 100 Testkilometer in Silverstone. Red Bull Racing nutzte die Gelegenheit, um die Maßnahmen, die durch das Covid-19-Sicherheitskonzept der Formel 1 vorgegeben sind, zu erproben.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen