Sekundenschlaf: Auto überschlug sich auf Fernpassstraße

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam ein Autolenker zwischen Heiterwang und Reutte von der Straße ab. Ein Beifahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Das Fahrzeug kam von der Straße ab.
© ZOOM.TIROL

Ehrwald – Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam ein Pkw-Lenker am Samstagabend auf der Fahrt von Ehrwald in Richtung Deutschland von der regennassen Fernpassstraße ab. Zwischen Heiterwang und Reutte überschlug sich der Wagen und kam auf der rechten Seite zu liegen.

Ein 18 Jahre alter Beifahrer wurde dabei verletzt und von der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert. Der Lenker und eine weitere Mitfahrerin blieben unverletzt. (TT.com)


Schlagworte