Negativer Test: Tennis-Star Djokovic überstand Corona-Erkrankung

Djokovic und seine Frau Jelena hatten sich nach einem positiven Corona-Test in Quarantäne begeben. Beide hätten keine Symptome gezeigt, teilte der Weltranglistenerste mit.

Novak Djokovic und Ehefrau Jelena beim Adria-Tour-Stopp in Belgrad.
© ANDREJ ISAKOVIC

Belgrad – Tennisstar Novak Djokovic und seine Frau wurden negativ auf das Coronavirus getestet. Das teilte sein Team nach Angaben der Nachrichtenagentur AP am Donnerstag und damit zehn Tage nach der Bekanntgabe des positiven Testergebnisses mit. Der 33-jährige Weltranglisten-Erste war wie andere Spieler positiv getestet worden, nachdem er an der von ihm organisierten Adria-Tour teilgenommen hatte.

Djokovic hatte sich anschließend nach eigenen Angaben in eine Quarantäne begeben. Sowohl er als auch seine Frau Jelena hätten während des Krankheitsverlaufs keine Symptome gehabt, hatte Djokovic mitgeteilt.

Für die Adria-Tour war Organisator Djokovic stark kritisiert worden, weil dort gängige Hygiene- und Abstandsregeln nicht eingehalten worden waren. Die Tour war nach Stationen im serbischen Belgrad und im kroatischen Zadar abgebrochen worden. Auch Grigor Dimitrov, Borna Coric und Viktor Troicki waren positiv auf Covid-19 getestet worden. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte