Unfall führte in Prutz zum Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge: Ein Verletzter

(Symbolfoto)
© JAKOB GRUBER

Prutz – Eine Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad hat am Sonntag in Prutz dazu geführt, dass gleich mehrere Autos miteinander zusammengestoßen sind. Trotz der vielen Beteiligten wurde nur ein Mann verletzt. Um kurz nach 10 Uhr stieß ein 82-jähriger Autofahrer beim Verlassen eines Parkplatzes mit einem Motorradfahrer zusammen. Der 68-jährige Schweizer stürzte und schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Er hatte jedoch Glück im Unglück und blieb unverletzt.

Schlechter ging der Unfall für die Fahrzeuge im Gegenverkehr aus. Mehrere Fahrzeuge stießen zusammen, ein weiterer Motorradfahrer (51) aus Tirol wurde dabei verletzt. Wie schwer, ist nicht bekannt. Der Verletzte wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Zams gebracht.

Am Einsatz beteiligt war die Feuerwehr Fließ und das Rote Kreuz. Die B180 war für 45 Minuten gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte