Tiroler Tennis-Liga: Der SV Silz ließ die Korken knallen

So sehen Sieger aus: Der SV Silz feierte ausgiebig den Titelgewinn.
© kristen-images.com / Michael Kristen

Der Meister der Tiroler Tennis-Liga der Herren heißt SV Silz. In der fünften und letzten Runde empfingen die Gastgeber am Sonntag die ebenfalls ungeschlagenen Kollegen des TC Kolsass und entschieden das direkte Duell um den Titel mit 6:3 für sich. Die starke Truppe rund um Daniel Lustig und die beiden Tiroler Johannes Bangratz und David Tomic behielt in allen Partien die Oberhand.

„Es hat alles super gepasst, heute war eine Bombenstimmung“, freute sich Silz-Obmann Martin Gritsch über den Erfolg und die gut 200 Zuschauer, die der finalen Partie beiwohnten. Gleich im Anschluss ließen die Silzer auf dem Platz die Korken knallen – und das mit den passenden Meister-T-Shirts. (rost)

🔗 >>> TC Schwaz feierte Meistertitel in der Tiroler Liga mit makelloser Bilanz

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte