Schock-Video aus Russland: Torhüter wird vom Blitz getroffen

Torhüter Iwan Saborowskij vom russischen Drittligisten FC Snamja Truda wurde während des Trainings vom Blitz getroffen. Der Verein veröffentlichte das schockierende Video und gab Entwarnung: Der 16-Jährige schwebe nicht in Lebensgefahr, habe allerdings Verbrennungen erlitten. Mittlerweile kehrte der Schlussmann auf den Platz zurück. Erinnern kann er sich an den Vorfall nicht mehr: "Das letzte, das ich weiß, dass ich aus dem Haus gegangen bin. Dann bin ich im Krankenhaus aufgewacht."