Motorrad fuhr frontal in Pkw: Lenker bei Unfall in Sölden schwer verletzt

Sölden – Auf der Timmelsjochstraße ereignete sich am Samstag ein schwerer Motorradunfall. Ein 26-jähriger Motorradfahrer war gegen 16.30 Uhr im Gemeindegebiet von Gurgl talauswärts unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Der 26-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Zams geflogen. Die 55-jährige Lenkerin des Pkw wurde ambulant behandelt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte