Betonmischer in Reutte umgekippt, Fahrer leicht verletzt

Kurz vor 19 Uhr kippte am Mittwoch in Reutte ein Betonmisch-Lkw auf die Seite. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Feuerwehrleute binden ausgetretenen Diesel.
© Tschol

Reutte – Glück im Unglück hatte am Mittwoch kurz vor 19 Uhr der Fahrer eines Lkw in Reutte. Er kam aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Betonmisch-Laster in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Das Schwerfahrzeug kippte daraufhin um und landete auf der Böschung.

Der Fahrer erlitt nur leichte Blessuren, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt. Rettung und Feuerwehr waren binnen weniger Minuten am Unfallort. Während sich die Sanitäter um den Fahrer kümmerten, waren Feuerwehrmänner damit beschäftigt, den ausgetretenen Diesel zu binden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte