Tiroler Auswanderer erschoss seine Ex-Frau in Florida

Der Tiroler hatte seit Jahren erfolgreich ein Lokal in Florida geführt. Die Beziehung zu seiner Frau war 2019 in die Brüche gegangen. Nach der Tat richtete er sich selbst. Das Motiv ist noch unklar.

(Symbolbild)
© dpa

Lehigh Acres – Ein Beziehungsstreit zwischen einem Tiroler und seiner Ex-Frau nahm im US-Bundesstaat Florida am Dienstag einen tödlichen Ausgang. Wie amerikanische Medien berichten, erschoss der Mann erst seine Frau und dann sich selbst. Das Paar ließ sich 2019 nach zwei Jahren Ehe scheiden.

Der Tiroler war vor Jahren in die USA ausgewandert und hatte sich in dem Südstaat als Betreiber eines beliebten Imbiss einen Namen gemacht. Erst vergangene Woche reichte seine Ex-Frau offenbar Gerichtsdokumente ein, um zu versuchen, ihre gemeinsamen Immobilien zu verkaufen, schrieb NBC. Das Motiv für die Tat ist noch unklar. (TT.com)

🖱️☎️ Hier finden Sie Hilfe

Wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person von Suizidgedanken betroffen sind, finden Sie hier Hilfe:

Die Telefonseelsorge ist unter 142 kostenfrei rund um die Uhr jeden Tag erreichbar. Die Beratung ist vertraulich. Mail- und Chatberatung: www.onlineberatung-telefonseelsorge.at

Rat auf Draht: kostenloser Notruf für Kinder und Jugendliche, Tel. 147 (ohne Vorwahl) rund um die Uhr, www.rataufdraht.at

Pro mente: promente-tirol.at

➤ Psychiatrische Ambulanz der Innsbrucker Klinik: Tel. +43 (0)50 504 23648

➤ Notaufnahme des MZA, Anichstraße 35, Innsbruck; Tel. +43 (0)50 427 057

Psychosozialer Dienst in Hall in Tirol: www.psptirol.org, Tel. +43 (0)52 2354 9 11

➤ Kriseninterventionsdienst des Roten Kreuzes: Notruf 144


Schlagworte