Stellenabbau bei Swarovski: Gewerkschaft fordert 150 Mio.-Sozialplan

Statt den für den Sozialplan in Aussicht gestellten 60 Mio. Euro brauche es "mindestens 150 Millionen für eine sozial verträgliche Lösung im Sinne der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer", hieß es am Donnerstag.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen