Polizei klärt Einbruchserie in Osttirol auf, drei Täter gefasst

Ein Trio im Alter von 16 bis 19 Jahren verübte im Raum Lienz, Nussdorf-Debant und Dölsach insgesamt zwölf Einbruchsdiebstähle.

Symbolfoto
© APA

Lienz – Eine Einbruchsserie in Osttirol hielt die Polizei zwischen März und Juli auf Trab. Nun konnten nach umfangreichen drei Täter im Alter zwischen 16 und 19 Jahren dingfest gemacht werden.

Das Trio verübte im Raum Lienz, Nussdorf-Debant und Dölsach insgesamt zwölf Einbruchsdiebstähle. Sie verschafften sich durch Aufzwängen von Türen und teils gekippten Fenstern Zugang zu den einzelnen Tatorten, entwendeten dabei Bargeld, Zigaretten, Elektronikgeräte, Getränke und Süßwaren. Ein Teil der Beute konnte sichergestellt werden. Im Zuge der Erhebungen konnte auch ein Teil des Diebesguts (Elektronikgeräte) sichergestellt werden.

Durch die Vorgangsweise der Täter entstand Sachschaden in Höhe eines niederen fünfstelligen Eurobetrages Alle drei Täter haben ein umfangreiches Geständnis abgelegt und werden der Staatsanwaltschaft Innsbruck auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte