Auto auf Parkplatz in Wörgl brannte lichterloh

Die FFW Bruckhäusl konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen.
© ZOOM.TIROL

Wörgl – Zu einem Vollbrand eines Autos kam es am Montagmorgen auf einem Privatparkplatz in Wörgl. Die Feuerwehr wurde gegen 8.25 Uhr alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Bruckhäusl, die mit insgesamt 20 Mann und drei Fahrzeugen ausrückte, konnte das Feuer schnell löschen. Das Auto brannte allerdings vollständig aus. Personen kamen keine zu Schaden.

Brandursache dürfte laut Polizei ein technisches Gebrechen gewesen sein. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte