73-Jähriger bei Sturz mit E-Bike in Innsbruck schwer verletzt

  • Artikel
(Symbolbild)
© pixabay

Innsbruck – Vermutlich aufgrund eines Bremsfehlers stürzte am Donnerstagnachmittag ein 73-Jähriger in Innsbruck mit dem E-Bike und verletzte sich dabei schwer.

Der Mann war gegen 17.15 Uhr auf der Zufahrtsstraße zum Höttinger Bahnhof in Richtung Süden unterwegs. Auf der leicht abschüssigen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über das Fahrrad. Fremdeinwirkung schließt die Polizei aus. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte