Zwei Mopedfahrer prallten auf Kreuzung in Kirchbichl aufeinander

Warum der 15-Jährige und der 73-Jährige kollidierten, war zunächst unklar. Beide stürzten, der 73-Jährige zog sich Verletzungen zu.

Symbolfoto
© Ralph Peters

Kirchbichl – Zwei Verletzte forderte ein Unfall am Samstagnachmittag in Kirchbichl, berichtet die Polizei. Gegen 17 Uhr kollidierten zwei Mopedlenker im Alter von 15 und 73 Jahren auf einer Kreuzung – warum war zunächst unklar. Sie stürzten, der 73-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Rettung brachte die beiden ins Krankenhaus Kufstein, an den Mopeds entstand ein leichter Sachschaden.(TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte