Tödlicher Unfall: Radfahrer stürzte bei Oberndorf

Symbolfoto.
© Rehfeld

Oberndorf – Tragisches Unglück in Oberndorf: Ein 55-Jähriger kam am Sonntag bei einem Sturz mit seinem Fahrrad ums Leben. Trotz Reanimation durch die Notärztin erlag der Mann noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Wie es zu dem Unfall kam, ist laut Polizei noch nicht geklärt. Fremdverschulden könne aber ausgeschlossen werden.

In Wörgl wurde eine E-Bike-Fahrerin bei einem Sturz verletzt. Die 34-Jährige war von der Möslalm in Richtung Wildschönauer Straße unterwegs, als sie plötzlich von der Fahrbahn abkam. Die Österreicherin überschlug sich mehrmals und stürzte in den Graben. Laut Polizei brach sie sich das Schlüsselbein und drei Rippen.

Die Frau wurde nach der Erstversorgung vom Notarzthubschrauber geborgen und in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte