27-Jähriger fuhr in Niederösterreich mit Motorrad gegen Bäume: tot

Den Angaben zufolge dürfte der 27-Jährige neben einem Sandhaufen die Kontrolle über das Motorrad verloren haben. Daraufhin prallte er gegen zwei Fichten und erlitt tödliche Verletzungen.

(Symbolfoto)
© APA (Themenbild)

Feistritz – In Feistritz am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) ist am Sonntag ein 27-jähriger Mann mit dem Motorrad tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich laut einer Polizeiaussendung auf einem privaten Gelände im Gemeindeteil Bernegg. Das Motorrad war nicht für den Verkehr zugelassen.

Den Angaben zufolge dürfte der 27-Jährige neben einem Sandhaufen die Kontrolle über das Motorrad verloren haben. Er fuhr gegen zwei Fichten und wurde dabei tödlich verletzt. Ein Arbeitskollege des Mannes war an Ort und Stelle. Dieser beobachtete das Unfallgeschehen allerdings nicht. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte