Boote in Venedig zusammengestoßen: Vier Verletzte

Venedig – Bei einem Unfall mit zwei Booten in Venedig sind am Sonntagabend vier Personen verletzt worden. Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Vaporetto-Wasserbus und einem kleineren Boot im Becken vor der Markusbasilika stürzten die vier Insassen des kleineren Fahrzeugs ins Wasser, berichteten lokale Medien.

Personal des Wasserbusses und Feuerwehrleuten bargen die Verunglückten. Zwei von ihnen wurden in ernstem Zustand ins Krankenhaus von Mestre eingeliefert. Unfälle zwischen Booten sind in der Lagune von Venedig häufig. Oft ist zu hohe Geschwindigkeit die Ursache. (APA)


Kommentieren


Schlagworte