Brexit: EU-Kommission publiziert Übersicht der Änderungen für Firmen

Um für Unternehmen eine Grundlage für die Vorbereitung auf die Änderungen zu bieten, die der Brexit zu Folge hat, veröffentlicht die Europäische Kommission einen "Readiness Report".

Symbolfoto
© AFP

Brüssel – Seit 12. Juni steht es fest: Das Vereinigte Königreich (VK) wird die Möglichkeit der Verlängerung der Übergangsphase nicht in Anspruch nehmen und kehrt am 31. Dezember 2020 der Europäischen Union endgültig den Rücken.

Unabhängig von den noch andauernden Verhandlungen über die zukünftigen wirtschaftlichen Beziehungen wird es daher ab dem 1. Jänner 2021 zu erheblichen Änderungen für Unternehmen kommen, die Geschäftsbeziehungen mit britischen Kunden halten. Das berichtete das AußenwirtschaftsCenter der Wirtschaftskammer Österrreich in London in einer Aussendung am Dienstag.

Europäische Kommission

✅ Readiness Report der EU-Kommission (PDF)

Zudem werden auch sektorspezische Vorbereitungsmitteilungen (Readiness Notices) publiziert, die spezifische Änderungen auf Basis einzelner Wirtschaftssektoren betrachten und folgende Bereiche abdecken:

  • Rechtslage nach dem 1.1.2021
  • Sektorrelevante Klauseln im britischen Austrittsvertrag
  • Speziell auf Nordirland zutreffende Regelungen nach Ablauf der Übergangsperiode

✅ Eine Gesamtaufstellung aller Vorbereitungsmitteilungen inkl. Downloadmöglichkeit (teilweise auch auf Deutsch) finden Unternehmen auf der Website der Europäischen Kommission.

➤ Weitere Informationen:

AußenwirtschaftsCenter London

E-Mail: london@wko.at

Tel. +44 20 7584 4411

Um für Unternehmen eine Grundlage für die Vorbereitung auf diese Änderungen zu bieten, hat die Europäische Kommission einen Readiness Report veröffentlicht, der u.a. einen Überblick zu den wesentlichsten Veränderungen für Firmen ab dem 1.1.2021 beinhaltet. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte