Reschenstraße zwischen Pfunds und Nauders für einen Monat gesperrt

Die Reschenstraße wird ab Montag für einen Monat nicht befahrbar, teilte das Land Tirol mit. Der Verkehr wird umgeleitet, Nauders bleibt damit erreichbar.

Symbolfoto.
© APA

Pfunds, Nauders – Ein Teil der Reschenstraße (B 180) wird zwischen 31. August und 2. Oktober für den Verkehr gesperrt. Die Sperre wird von der Kajetansbrücke in Pfunds bis zum Kreuzungsbereich Martinsbrucker Straße (B 185) in Nauders jeweils von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr eingerichtet, teilte das Land am Freitag mit. Grund dafür sind Felssicherungsarbeiten.

Der gesamte Verkehr – bis auf Fahrzeuge mit Anhänger über 6,5 Meter und Busse über 13 Meter – wird deshalb über die Martinsbrucker Straße, die Engadiner Straße (B 184) und die Schweizer Engadinerstraße (H 27) umgleitet – Nauders bleibt damit erreichbar. Von 5. Oktober bis 27. November werden aufgrund mehrerer Materialtransporte mittels Hubschrauber zudem Anhaltungen und Umleitungen stattfinden. Der Verkehr auf der Reschenstraße wird während der Flüge für maximal 20 Minuten angehalten, bei Betonarbeiten an fünf Arbeitstagen wird der gesamte Verkehr über die Schweiz umgeleitet. (APA)


Kommentieren


Schlagworte