16-Jähriger in Uderns bei Kollision zwischen Moped und Pkw verletzt

Ein Moped-Lenker übersah in Uderns eine Pkw. Bei der Kollision wurde sein am Sozius mitfahrender Freund verletzt.

Symbolfoto.
© Thomas Murauer

Uderns – Eine Kollision in Uderns zwischen einem Pkw und einem Moped, gelenkt von einem 16-Jährigen, forderte am Freitag einen Verletzten.

Der Jugendliche fuhr gegen 15 Uhr am Ahornweg in Richtung Süden und wollte auf der Kreuzung mit dem St.-Pankraz-Weg links abbiegen. Dabei übersah er den Pkw eines 51-Jährigen und kollidierte mit dem Auto.

Der auf dem Moped mitfahrender 16-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und musste mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Schlagworte