Moped und Lkw kollidierten in Reith im Alpbachtal: 15-Jähriger verletzt

Der Lkw bog in eine Straße ein, auf der der Mopedfahrer unterwegs war. Bei dem Sturz verletzte sich der Jugendliche an den Knien.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Reith im Alpbachtal – Nach einer Kollision mit einem Lkw musste ein 15-jähriger Mopedlenker am Sonntagnachmittag ins Krankenhaus Schwaz gebracht werden. Er hatte sich an den Knien verletzt.

Wie die Polizei berichtet, bog der Lkw gegen 15 Uhr in Reith im Alpbachtal von einem Parkplatz in eine Landesstraße ein. Auf dieser war der Mopedfahrer unterwegs, bei dem Aufprall wurde der Helm des Jugendlichen weggeschleudert. Die Rettung brachte ihn nach dem Sturz ins Krankenhaus. Der Lenker des Lkw blieb unverletzt. (TT.com)


Schlagworte