Katze auf Fahrbahn: Kinder bei Unfall in Breitenwang verletzt

Ein 31-Jähriger prallte auf der Plansee Straße gegen eine Betonleitwand. Seine beiden Kinder mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Lenker wollte einer Katze ausweichen.
© ZOOM.TIROL

Breitenwang – Weil er einer Katze auf der Fahrbahn ausweichen wollte, ist ein Familienvater am Mittwochnachmittag auf der abschüssigen Plansee Straße (L255) in Breitenwang mit seinem Auto gegen eine Betonleitwand geprallt. Als das Tier in einer Linkskurve plötzlich auf die Straße lief, geriet der 31-Jährige ins Schleudern und prallte frontal gegen die Leitwand.

Bei dem Aufprall wurden die Airbags am Fahrer- und Beifahrersitz ausgelöst, der Lenker blieb unverletzt. Die fünfjährige Tochter und der dreijährige Sohn wurden verletzt. Die Kinder wurden ins BKH Reutte eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurden. Das Auto wurde erheblich beschädigt. (TT.com)


Schlagworte