Forschung

Haarfärbemittel erhöhen das Risiko für einige seltene Krebsarten

Symbolfoto.
© SAJJAD HUSSAIN

Ein Wiener Forschungsteam wertete die Daten einer amerikanischen Studie von Krankenpflegerinnen aus und fand heraus, dass Haarefärben keine nennenswerten Einflüsse auf die meisten Krebsarten hatte, allerdings auf einige seltene.

Verwandte Themen