Radfahrer stürzte bei Abfahrt vom Hahntennjoch

Imst – Am Samstaganachmittag fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Hahntennjochstraße talwärts in Richtung Imst. Auch seine Frau war bei der Radtour dabei. Ein Fahrfehler oberhalb der Maldonalm wurde dem Niederländer zum Verhängnis. Er kam von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Mann, der keinen Helm trug, erlitt laut Polizei Kopf- und Rippenverletzungen. Er wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte