Zusammenstoß von zwei Motorrädern in Thiersee: Beide Biker verletzt

Bei einem Überholmanöver hatte ein 20-jähriger Deutscher eine 55-jährige Landsfrau übersehen. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

(Symbolfoto)
© APA/Gruber

Thiersee – Ein schwerer Motorradunfall hat sich am Samstag auf der Thierseestraße (L 37) bei Thiersee ereignet: Dort war ein 20-jähriger Deutscher mit seinem Motorrad in Richtung Landl unterwegs. In einer leichten Linkskurve überholte er einen Pkw, übersah dabei allerdings das entgegenkommende Motorrad einer 55-jährigen Landsfrau.

Es kam zum Frontalzusammenstoß: Beide Lenker wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Die 55-Jährige musste nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Agatharied geflogen werden. An beiden Motorrädern entstand erheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Erstversorgung und der Unfallaufnahme musste die L37 rund eine Stunde lang für den gesamten Verkehr gesperrt werden. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte