Fesche Schneidermeisterin: Lisa Chitana Harasser aus Ellmau ist Miss Alpin

Aufs Stockerl der ersten Miss-Alpin-Wahl haben es Lisa Chitana Harasser, Anja Wartbichler, Verkäuferin aus Jochberg und Jana Gigele, Versicherungskauffrau aus Fließ, geschafft. Den Rahmen der finalen Wahl bildete das Casino Innsbruck.

Das sind sie, die ersten drei: Lisa Chitana Harasser (M.), Anja Wartbichler (l.) und Jana Gigele.
© Flatscher Fotografie

Innsbruck – Sie hat es in ihrem Beruf zu Meisterehren gebracht, nun ist sie auch Miss Alpin: Lisa Chitana Harasser, 20 Jahre, wohnhaft in Ellmau. „Ich konnte es fast nicht glauben, als mein Name fiel“, sprudelt es aus der immer gut aufgelegten Unterländerin heraus. Nachsatz: „Wir waren so eine coole Gruppe – ich hätte es jeder anderen auch vergönnt!“ Ihr Freund, die Eltern, die Schwester, viele Freundinnen – sie alle jubelten bei der von Kati Pletzer-Ladurner und Romana Exenberger im Casino Innsbruck organisierten Miss-Alpin-Wahl mit. Apropos Freundinnen: „Diese haben mich schon seit fast einem Jahr bedrängt, bei der Wahl mitzumachen“, erzählt die Ellmauerin im TT-Interview.

Casino-Direktor Robert Frießer mit den Missenmacherinnen Kati Pletzer-Ladurner (l.) und Romana Exenberger.
© Flatscher Fotografie

Sie darf sich nun auch über einen Städtetrip nach Berlin, ein maßgeschneidertes Dirndl, Fotoshootings und diverse ehrenvolle Auftritte freuen. Mit Lisa feierten auch Anja Wartbichler (21) aus Jochberg und Jana Gigele (23) aus Fließ, die von der Jury mit Platz zwei und drei bedacht wurden. In dieser saßen unter anderem Schauspielerin Ronja Forcher, Filmemacher Burnz Neuner und Angelo Lair. Thomas Hayo, Juror von Germany’s Next Topmodel, gab den zwölf Finalistinnen via Videobotschaft kurz vor der Show noch Tipps. Umrahmt wurde der Abend vom Liedermacher Martin Locher und Sängerin Sara de Blue. (TT)

Mit von der Partie (in der Jury oder auf der Bühne): Schauspielerin Ronja Forcher, Liedermacher Martin Locher und Sängerin Sara de Blue (v. l.).
© Flatscher Fotografie

Kommentieren


Schlagworte