25-Jähriger verunglückt bei Bergtour in den Zillertaler Alpen

Der Übergang von felsigem Gelände auf Schnee wurde einem 25-Jährigen beim Abstieg von der Reichenspitze in den Zillertaler Alpen zum Verhängnis.

Symbolfoto
© Brunner Images | Philipp Brunner

Brandberg – Am Sonntag stieg ein 25-Jähriger zusammen mit drei Kollegen in Brandberg auf die Reichenspitze in den Zillertaler Alpen auf. Gegen 14 Uhr befand sich die Gruppe im Abstieg in Richtung Kuchlmooskees, als der 25-Jährige beim Übergang vom Fels auf Schnee ausrutschte und etliche Meter talwärts rutschte.

Dabei zog er sich Verletzungen in der rechten Schulter zu. Er wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und ins Bezirkskrankenhaus Schwaz geflogen. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte