Kurz in der Schweiz: "Ein Politiker der Next Generation, aber..."

Bundeskanzler Sebastian Kurz besucht am Freitag und Samstag die Schweiz. Im Vorfeld ein Gespräch mit einem Politologen über das Bild der Schweizer vom österreichischen Regierungschef.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Klaus Duschek • 19.09.2020 06:32
.... auch der Herr aus Braunau war zu seiner Zeit "next generation" ... - wir sollten als WählerInnen gut auf unser Land und den Rechtsstaat aufpassen, denn die Art der Machtübernahme von Kurz in der ÖVP (mit einem nur als Führerprinzip zu bezeichnenden Durchgriffsrecht auf alle gewählten (!) Ebenen der Partei) könnte eine Blaupause für den Staat bilden. Die nötige Hybris und Skrupellosigkeit sowie in Nehammer (von den während Lock-Down aus den braunen Löchern kriechenden Blockwarten ganz abgesehen) willfährige Helfer hat er sicher
Gottfried Siehs • 18.09.2020 14:15
'In Bern habe man den Eindruck gehabt, dass dieser Prozess in Wien in "einigen Wochen" über die Bühne gegangen sei.' Stimmt nicht, das war von langer Hand vorbereitet.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen