FC Wacker muss sich im ersten Heimspiel mit einer Nullnummer begnügen

Der FC Wacker Innsbruck tat sich zum Zweitliga-Heimauftakt gegen den FAC vor 1585 Zuschauern sehr schwer. Die Nullnummer, zum Schluss in Unterzahl, deckte auf, dass noch viel Arbeit auf das Bierofka-Team wartet.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen