VfGH befasst sich mit Sterbehilfe, Kopftuch und Coronaregeln

Der Verfassungsgerichtshof befasst sich in seiner am Montag beginnenden Session u.a. mit dem Verbot der aktiven Sterbehilfe, dem Kopftuchverbot in Volksschulen, weiteren Anträgen gegen Covid-19-Maßnahmen sowie der „Klimaklage“ gegen Begünstigungen für die Luftfahrt. Ein Überblick.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen