Radlerin (77) bei Sturz in Niederndorf schwer verletzt

Die Frau verriss den Lenker, stürzte und prallte mit dem Kopf auf dem Asphalt auf. Sie musste ins Krankenhaus geflogen werden.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Niederndorf – Ins Krankenhaus Kufstein musste am Sonntagnachmittag eine 77-jährige Fahrradfahrerin geflogen werden. Sie war gegen 17 Uhr auf der Walchseestraße (B 172) in Niederdorf gestürzt und hatte sich schwere Verletzungen zugezogen, berichtet die Polizei.

Grund für den Sturz war, dass die Frau ohne erkennbaren Grund bzw. ohne Fremdeinwirkung den Lenker ihres Fahrrads verriss. Sie dürfte daraufhin mit dem Kopf auf dem Asphalt aufgeschlagen sein. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die B 172 komplett gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte