KAC setzte sich beim Red Bull Salute in Kitzbühel die Krone auf

468 Zuschauer erlebten in Kitzbühel den Triumph des KAC beim Einladungsturnier „Red Bull Salute“.
© gepa

Eine Woche vor dem Start der ICE Hockey League zeigte sich der österreichische Rekordmeister KAC in ausgezeichneter Form: Beim „Red Bull Salute“-Einladungsturnier in Kitzbühel (vor 468 Fans) gewannen die „Rotjacken“ mit einem 2:1-Finalsieg über die deutsche Top-Mannschaft Red Bull München. Entscheidend dafür war ein Doppelschlag (Petersen 41., Witting 42.) der Klagenfurter im Schlussabschnitt – für die Münchner war Seidenberg bereits in Minute 22 erfolgreich gewesen.

Der dritte Platz ging nach einem 3:2-Erfolg über die Vienna Capitals an die Cracks von Red Bull Salzburg. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte