71-Jähriger nach Fahrradunfall in Schönberg bewusstlos

Schönberg – Gegen 12.20 Uhr kam es am Dienstag auf einer Kreuzung in Schönberg im Stubaital zu einem schweren Fahrradunfall. Ein 37-Jähriger wollte vom Gleinserweg kommend auf die Bundesstraße einfahren, ein 71-jähriger wollte gleichzeitig mit seinem E-Bike von der Bundesstraße kommend in den Gleinserweg abbiegen.

Als der 71-Jährige den 37-Jährigen sah, leitete er eine Vollbremsung ein. Dabei überschlug er sich und blieb anschließend bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. Nach der Erstversorgung wurde der 71-Jährige mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Der 37-Jährige blieb unverletzt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte