Entgeltliche Einschaltung

Ab in die Natur: Im und mit Naturpark Karwendel

Das INTERNATIONAL NATURE FESTIVAL feiert vom 2. bis 10. Oktober 2020 mit Einheimischen und Gästen in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck die Natur, die Umwelt und den sorgsamen Umgang mit ihnen.

Mit dem Naturpark Karwendel, der zum Naturpark des Jahres 2020 gekürt wurde, gibt es während des Festivals elf aktive Programmpunkte. Die Teilnahme ist kostenlos.
© International Nature Festival

Dazu gehören neben Workshops, Filmen, Kulinarischem und Ausstellungen im alpin-urbanen Ambiente auch Ausflüge.

Mit dem Naturpark Karwendel, der zum Naturpark des Jahres 2020 gekürt wurde, gibt es während des Festivals elf aktive Programmpunkte. Verschieden lange Naturwanderungen führen unter anderem auf die Almen der Nordkette, zu den Schlossbichl-Eulen, in die Karwendelschlucht und hoch hinaus ins Reich des Steinbocks und Schneehuhns. Auch Spannendes und Neues ist bei den fachkundig, sicher und in kleinen Gruppen geführten Wanderungen zu erfahren.

So findet sich in der Kranebitter Klamm ein alpiner Urwald, beim KlimaTop Brunellboden ist Klimawandel „sichtbar“ und auf dem Weg zur Kaisersäule wird es kulturhistorisch. Abgerundet wird das Erlebnis Naturpark Karwendel mit dem Vortrag einer virtuellen Karwendel Tour, die von den Tallagen mit ihren Wildflüssen bis zu den Gipfelregionen führt (7.10., 15 Uhr, Couchsaal Metropol Kino, Eintritt frei).

Das Festivalprogramm gibt es auf naturefestival.eu, die Anmeldung für die kostenfreie Teilnahme an den Naturpark-Karwendel-Wanderführungen erfolgt unter senses@naturefestival.eu


Schlagworte