51-Jähriger bei Sturz auf Garagendach in Gallzein schwer verletzt

Gallzein – Bei Montagearbeiten auf einem Garagendach in Gallzein verunfallte am Donnerstagvormittag ein 51-jähriger Österreicher schwer. Der Mann stieg auf eine gegen den Giebel des Hausdaches gelehnte Leiter, um eine Telefonleitung anzubringen. Plötzlich rutschte die Leiter weg und der Mann stürzte aus einer Höhe von rund 2,5 Metern auf das Garagendach, wobei er eine schwere Verletzung am Unterschenkel erlitt.

Der 51-Jährige wurde von der Feuerwehr geborgen und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert. Im Einsatz standen die Feuerwehren Gallzein, Schwaz und Jenbach, Rettung und Notarzt sowie die Polizei Strass. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte