Entgeltliche Einschaltung

Aus Tirol in die ganze Welt

Holzbearbeitungsmaschinen aus dem Hause Felder. Ein Tiroler Familienunternehmen als Welt-Technologieführer.

Im Werk und der Zentrale in Hall i. T. arbeitet die Felder Group täglich an der Zukunft der Holzbearbeitung und produziert Hightech-Maschinen für Anwender auf der ganzen Welt.
© Felder Group

Die Felder Group zählt zu den weltweit führenden Maschinenbau- und Technologieunternehmen im Bereich der Holz- und Verbundstoffbearbeitung. Die Entwicklung und Produktion der über 180 Maschinen umfassenden Modellpalette, von kombinierten Standard-Holzbearbeitungsmaschinen bis hin zum High-End-5-Achs-CNC-Bearbeitungszentrum, erfolgt im Werk in Hall in Tirol. Neben den technischen Produktionsabteilungen arbeiten über 650 MitarbeiterInnen in der Firmenzentrale und viele Hunderte weltweit an der Entwicklung, dem Marketing und dem weltweiten Vertrieb der hochwertigen Maschinen.

Das Familienunternehmen Felder bietet mit seinen zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt eine abwechslungsreiche Vielfalt an Karrierechancen in den unterschiedlichsten Berufen mit Entwicklungsmöglichkeiten in einem globalen Tätigkeitsfeld. Diverse Benefits wie die hausinterne Kantine, kostenlose KFZ-Parkplätze, zahlreiche Veranstaltungen & Firmen­events, Jubiläumsgeschenke oder Zuschüsse für öffentliche Verkehrsmittel sowie spezielle Rabatte und Vergünstigungen in den verschiedensten Unternehmen der Region – willkommen in den Felder Arbeitswelten.

Nachwuchsförderung

Perfekte Holzbearbeitung benötigt perfekte Voraussetzungen! Um diese Basis für die Zukunft des Handwerks zu schaffen, fördert die Felder Group seit vielen Jahren junge HolzbearbeiterInnen in der ganzen Welt. Ob als Skill Presenter bei den Welt-, Europa- und Landesmeisterschaften der Berufe, als Förderer diverser nationaler und internationaler Jungtischler-Bewerbe oder als Sponsor für Bildungseinrichtungen – die Felder Group investiert in die Zukunft.

Soziale Verantwortung wird bei der Felder Group großgeschrieben. Das Familienunternehmen hilft regelmäßig Menschen in besonders schwierigen Situationen, fördert den Nachwuchs und unterstützt gezielt weltweite Hilfsorganisationen.
© Felder Group

Soziales Engagement

Die Unternehmensfamilie Felder unterstützt regelmäßig Menschen in besonders schwierigen Situationen und fördert gezielt weltweite Hilfsorganisationen. Soziale Aktionen fanden nicht nur auf regionaler und nationaler Ebene, sondern auch in Brasilien, Osteuropa, Uganda oder Indonesien statt. Aktuelle Hilfsprojekte gingen außerdem nach Tansania in Afrika, Chennai in Indien und Zgharta im Libanon.

Weitere Infos unter: fg.am/engagement

Die Firmenchronik

In seiner Werkstatt im elterlichen Haus gründete Johann Felder vor mehr als 60 Jahren zusammen mit Gattin Gertraud das Unternehmen Johann Felder jun. Mit traditionellen Werten, richtungsweisenden Maschinenkonzepten und qualitativ hochwertigen Produkten entwickelte sich das Maschinenbau-Unternehmen in den folgenden Jahren vom Spezialisten für Kombimaschinen zu einem der weltweit führenden Maschinenbau- und Technologieunternehmen im Bereich der Holz- und Verbundstoffbearbeitung.

Mittlerweile ist bereits die dritte Generation im Familienunternehmen tätig und über 650 MitarbeiterInnen in der Firmenzentrale in Hall in Tirol sowie viele Hunderte weltweit arbeiten täglich an der Entwicklung, dem Marketing, der Produktion und dem weltweiten Vertrieb der 180 Maschinen umfassenden Modellpalette.

Mit Leidenschaft, Überzeugung und Mut zur Innovation verfolgt die Felder Group eine zentrale Philosophie: dem Kunden genau die Holzbearbeitungsmaschine anzubieten, die seine Anforderungen erfüllt! Mit den Marken Felder, Format4, Hammer, Mayer und der Produktlinie c-tech gelingt es, diesen Anspruch im Möbelbau, in der Massivholzbearbeitung, im Fensterbau, in der Kunststoffbearbeitung und vielem mehr zu erfüllen.


Schlagworte