Coronavirus

Remdesivir, Antikörper, Säureblocker: So wird Donald Trump behandelt

Trump hält sich nach dem Bekanntwerden seiner Corona-Ansteckung derzeit im Militärkrankenhaus Walter Reed bei Washington auf.
© Brendan Smialowski / AFP

US-Präsident Donald Trump nimmt nach Angaben seines Leibarztes Sean Conley Remdesivir ein. Der Präsident der USA hält sich nach dem Bekanntwerden seiner Corona-Ansteckung derzeit im Militärkrankenhaus Walter Reed bei Washington auf. Er hat derzeit nur leichte Symptome.

Verwandte Themen