Zu Tränen gerührt: Brasilianischer Pianist kann nach 20 Jahren wieder spielen

Einst war João Carlos Martins einer der größten Pianisten der Welt, doch eine Reihe von Verletzungen setzte seiner Karriere ein jähes Ende: Er konnte seine Finger nicht mehr bewegen. Dank bionischer Handschuhe setzte sich der Brasilianer nun erstmals seit 20 Jahren wieder ans Klavier – der 80-Jährige berührt die Tasten und bricht in Tränen aus.