Küchenbrand in Bauernhof in Hopfgarten: Schwerer Schaden entstanden

Weil Bewohner einen Kochtopf auf einer eingeschalteten Herdplatte vergessen hatten, kam es zu einem Glimmbrand. Die Feuerwehr musste anrücken.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
© ZOOM.TIROL

Hopfgarten – Ein auf einem eingeschalteten Herd vergessener Kochtopf löste am Montagnachmittag in der Küche eines Bauernhofes in Hopfgarten einen Glimmbrand aus. Die Bewohner versuchten zunächst, den Brand selbst zu löschen, was ihnen allerdings nicht gelang.

Schließlich rückten die Feuerwehren Hopfgarten und Westendorf an und konnten nach kurzer Zeit Brandaus geben. Verletzt wurde niemand. Es entstand allerdings erheblicher Sachschaden. (TT.com)


Schlagworte