Exklusiv

853 Tiroler Schüler in Quarantäne: Viele trotz Bescheid im Unterricht

Wenn Kinder mit aufrechtem Absonderungsbescheid in die Klasse kommen, hat die Schule ein Problem. Das Land ortet Handlungsbedarf – das Meldeprozedere wird evaluiert.

Bildungsdirektion und Land überlegen Änderungen im Umgang mit Corona-Verdachtsfällen.
© iStock

Von Manfred Mitterwachauer

Innsbruck – Mit Stand gestern Vormittag waren in Tirol 853 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne. Rund 170 davon sind aktiv positiv auf Corona getestet worden. Im Lehrkörper befanden sich 117 Personen in häuslicher Isolation.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte