Plane aus Hüpfburg in Zell am Ziller geschnitten und gestohlen

Symbolfoto.
© Rehfeld

Zell am Ziller – Bereits Ende August wurde eine Hüpfburg in einem Freizeitpark in Zell am Ziller zerstört. Ein Unbekannte hatte in der Nacht von 26. auf 27. August einen Großteil der Plane herausgeschnitten und mitgenommen. Der Schaden lag bei mehr als 10.000 Euro.

Die Polizei konnte nun den mutmaßlichen Täter ausforschen. Der 58-Jährige wird angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte