17-Jährige stürzte mit Auto in Weißenbach über Böschung ab

Die junge Lenkerin wurde unbestimmten Grade verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Reutte gebracht werden. Am Auto entstand Totalschaden.

Bei dem Fahrzeugabsturz in Weißenbach wurde eine 17-Jährige verletzt.
© ZOOM.TIROL

Weißenbach – Eine Rechtskurve wurde am Mittwoch einer 17-jährigen Fahranfängerin in Weißenbach am Lech zum Verhängnis: Die Jugendliche war gegen 17.45 Uhr auf der Tannheimer Straße unterwegs, als sie im Bereich Gaicht in einer Rechtskurve über den Fahrbahnrand geriet und einige Meter über eine Straßenböschung abstürzte.

Die Lenkerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Reutte geflogen werden. Am Auto entstand Totalschaden. (TT.com)


Schlagworte