Radfahrer (64) in Innsbruck von Auto erfasst und schwer verletzt

Der Mann war mit seinem Fahrrad auf einem Gehsteig unterwegs, als ein 54-Jähriger mit seinem Pkw aus einer Hauseinfahrt heraus abbiegen wollte.

(Symbolbild)
© Rehfeld

Innsbruck – Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto kam es am Dienstagnachmittag am Langen Weg in Innsbruck.

Gegen 13.25 Uhr war gerade ein 64-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Gehsteig unterwegs, als ein 54-jähriger Pkw-Lenker aus einer Hauszufahrt nach links abbiegen wollte.

Der Radfahrer kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde er mit der Rettung in die Klinik gebracht. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte