Rennradfahrer (66) bei Kollision mit Traktoranhänger in Telfs schwer verletzt

Der Lenker des Traktorsgespanns musste verkehrsbedingt abbremsen, der Radfahrer hinter ihm dürfte dies zu spät bemerkt haben. Er prallte mit voller Wucht gegen den Anhänger.

(Symbolbild)
© JAKOB GRUBER

Telfs – Schwer verletzt wurde ein 66-Jähriger bei einem Unfall mit einem Traktor am Mittwochnachmittag. Zusammen mit einem Kollegen war er mit dem Rennrad gegen 14.30 Uhr auf der Tiroler Straße von Pettnau kommend in Richtung Telfs unterwegs.

Vor den beiden Radfahrern fuhr ein Traktor mit zwei daran gekoppelten Zweiachs-Anhängern. Kurz nach dem Ortsende von Oberpettnau musste der 42-jährige Traktorlenker sein Gespann verkehrsbedingt leicht abbremsen, wie die Polizei berichtet. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der 66-Jährige mit seinem Rennrad gegen den letzten Anhänger des Traktorgespannes und kam zu Sturz.

Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen im Bereich der rechten Schulter und Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Andere Verkehrsteilnehmern leisteten Erste Hilfe. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 66-Jährige in die Klinik nach Innsbruck gebracht. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte