US-Wahl 2020

USA wählen Präsidenten: Szenarien reichen von Machtwechsel bis Staatskrise

Ein Unterstützer von US-Präsident Donald Trump zeigt eine Flagge mit dem Konterfei des Republikaners.
© EVA MARIE UZCATEGUI

US-Wahlen sind komplexe demokratische Operationen. Es ist ein bisschen, als würde Europa alle politischen Positionen auf einmal besetzen. Die Amerikaner wählen nach einem veralteten System einen Präsidenten und einen Kongress, dazu zahlreiche Amtsträger auf regionaler und lokaler Ebene. Der Abstimmungsreigen kann das Land politisch umkrempeln, aber es gibt noch viele Fragezeichen.

Verwandte Themen