Reifenplatzer verursachte auf der Autobahn bei Telfs Unfall

Die 29-jährige Lenkerin des Klein-Lkw kam mit leichten Verletzungen davon und wurde vom Roten Kreuz in die Klinik nach Innsbruck gebracht.

Symbolfoto
© Thomas Murauer

Telfs – Am Montag gegen 13.40 Uhr kam eine 29-jährige Lenkerin eines Klein-Lkw auf der A12 in Höhe Telfs wegen eines Reifenplatzers ins Schleudern. Sie touchierte anschließend die Betonleitwände am Mittelstreifen und prallte von dort wieder zurück auf die Fahrbahn, wo das Fahrzeug auf der Normalspur schließlich zum Stehen kam.

Die 29-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon und wurde vom Roten Kreuz in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle für eine dreiviertel Stunde komplett gesperrt werden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Kommentieren


Schlagworte