Cannabis-Anbau auf der Terrasse: Zwei Männer in Zirl angezeigt

Verdächtiger Geruch führte Beamte zu einer Wohnung in Zirl, in der mehrere Cannabispflanzen sowie geerntete Blüten gefunden wurden.

  • Artikel
(Symbolbild)
© dpa

Zirl – Während eines Einsatzes in Zirl nahmen Polizisten am Sonntag in der Umgebung deutlichen Cannabisgeruch wahr. Nach weiteren Erhebungen konnte eine Wohnung in einem Mehrparteienhaus als Geruchsquelle ausgemacht werden. Von den Polizisten mit dem Sachverhalt kontrolliert, gestand der 43-jährige Bewohner, dass er auf der Dachterrasse Cannabispflanzen anbaute.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung stellten die Beamten mehrere Plastikbeutel und Kartons mit Cannabisblüten – insgesamt ca. 242 Gramm – und eine Plastikwanne voll mit Cannabispflanzen sicher. Der 43-Jährige sowie ein 35-Jähriger, der sich ebenfalls in der Wohnung befand und den Cannabiskonsum eingestand, werden auf freiem Fuß angezeigt. (TT.com)

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte