In Neustift vermisste Frau in Deutschland aufgetaucht

Neustift – Seit dem 7. Februar 2020 galt eine 37-jährige Deutsche aus ihrer Personalunterkunft in Neustift im Stubaital als abgängig. Sie war laut Polizei verschwunden, ohne ihre persönlichen Gegenstände mitzunehmen oder eine Nachricht zu hinterlassen.

Ermittlungen hätten zwar ergeben, dass die Frau kurzzeitig in Innsbruck gemeldet war, sich dort aber nur sporadisch aufgehalten habe. Auch die Angehörigen der Frau in Deutschland hätten keine Anhaltspunkte zum Aufenthalt der 37-Jährigen, ein Unfall oder Verbrechen wurde vermutet. Am Donnerstag teilte die Polizei in einer Aussendung mit, dass die Abgängige in Deutschland unverletzt angetroffen wurde. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Gasser Tourenrodeln gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Die TT verlost drei Gasser Tourenrodeln und 50 Thermosflaschen

Schlagworte