Whistleblower Snowden will russische Staatsbürgerschaft beantragen

Nach Angaben seines Anwalts hat Snowden, der seit Jahren in Russland im Exil lebt, vor einem Monat dort eine permanente Aufenthaltsgenehmigung bekommen.

Whistleblower Edward Snowden will offenbar die russische Staatsbürgerschaft beantragen.
© Jörg Carstensen / dpa / AFP

Moskau – Der von den USA gesuchte Whistleblower Edward Snowden will die russische Staatsbürgerschaft beantragen. "Nach Jahren der Trennung von unseren Eltern, haben meine Frau und ich den Wunsch, nicht von unserem Sohn getrennt zu werden", schrieb er auf Twitter. "Das ist der Grund, warum wir in Zeiten der Pandemie und geschlossener Grenzen die US-russische Doppelstaatsbürgerschaft beantragen", erklärte der ehemalige Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA.

Snowden hatte die massenhafte Speicherung und Auswertung von Telefon- und Internetdaten enthüllt. Nach Angaben seines Anwalts hat Snowden, der seit Jahren in Russland im Exil lebt, vor einem Monat dort eine permanente Aufenthaltsgenehmigung bekommen. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte